Vorstellung

VSV: Fahrzeug für die Sicherstellung der Befahrbarkeit

Vorstellung
Sichtbarkeit - Produktivität - Rentabilität

Das VSV ist das erste Fahrzeug, das vollständig für professionelle Anwender auf dem Gebiet der Instandhaltung ausgelegt, entwickelt und gebaut wurde.

Das VSV ist kraftstoffsparend, ergonomisch, natürlich stabil und bequem, geeignet für das Einsammeln von Biomasse, reich an Innovationen und steht daher in perfekter Weise für das Motto von NOREMAT: alle Mittel einsetzen, um den Nutzern eine neue Rentabilität des Materials zu bieten:

Neue Rentabilität des Materials (oder NOuvelle REntabilité du MATériel)

made in france


Die Kabine des VSV, ein Raum für Straßenrandstreifenarbeiter.

Straßenrandstreifenarbeiter üben einen anerkannten Beruf aus, der eine ständige Aufmerksamkeit und Fingerspitzengefühl bei der Bedienung erfordert.
Das erfordert eine speziell für sie angefertigte Kabine, damit sie ihre Aufgabe sicher, effizient und rentabel ausführen können.

Wenn es um die Sicherheit geht, ist der Komfort kein Luxus, sondern eine Voraussetzung für eine präzise Arbeit über den gesamten Tag.


Eine für professionelle Anwender konzipierte Architektur
vsv

Frontale Kabine mit perfekter Sicht..

vsv

Der Motorblock wird als natürliches Gegengewicht für eine größere Stabilität verwendet …

vsv

Der kompakte Arm lässt die Vorder- und Rückseite des Fahrzeugs für vielfältige Anwendungen frei..

Die Kabine, der Arm und der Motor sind im Hinblick auf eine optimale Sichtbarkeit, Stabilität und Vielseitigkeit angeordnet..

Mit seinem hinter der Kabine eingesetzten Arm kann das VSV gleichzeitig Mäharbeiten ausführen, eine Turbine antreiben und einen Anhänger ziehen.

Gezielte Mäharbeiten, Einsammeln von Biomasse: Das VSV ist für die neuen Aufgaben der Straßenrandstreifenarbeiter prädisponiert.


Kraftstoffeinsparung
vsv

Es verbraucht nicht mehr als nötig.

Turbo-Vierzylindermotor mit Common-Rail-Einspritzung, proportionaler, umkehrbarer Lüfter, automatische Motordrehzahlkonfiguration in Abhängigkeit von den gewählten Werkzeugen, ECO-Betrieb, Architektur des Hydraulikkreises mit reduziertem Druckverlust...

Die Schlichtheit ist ein starker Charakterzug des VSV.

vsv

Je nach gewähltem Werkzeug passt das VSV die Motorkonfiguration an, um die richtige Leistung mit der richtigen Drehzahl zu liefern.


Herausragende Wartungsfreundlichkeit
vsv

Aufklappbare Abdeckhauben für einen sofortigen Zugriff auf die Motor- und Kühlerräume.

Großer, leicht zugänglicher Werkzeugraum, spezielles Fach für Fettpatronen, schneller Zugang zu den Schmiervorrichtungen, Filtern, Ölsammelbehältern, Wassertank...
Alles ist so eingerichtet, dass die Instandhaltung und Wartung leicht auszuführen sind, um die Lebensdauer des VSV zu verlängern und seine Rentabilität zu steigern.


Besonders durchdachte Sicherheit
vsv

Besonders durchdachte Sicherheit
Optimale Sicherheit

An Kreuzungen mit eingeschränkter Sicht, im Stadtverkehr wie auf Landstraßen, kann der Fahrer sehen, ob er freie Fahrt hat, ohne die Haltlinie überschreiten zu müssen.

vsv sécurité
Akustischer Komfort

vsv sécurité

Durch die Bauweise ist der Schallpegel in der Kabine des VSV außergewöhnlich niedrig gehalten.
Der Motor ist weit von der Kabine entfernt und seine Schwingungen werden einfach durch die aufeinanderfolgenden Schwingungsdämpfer zerstreut.
Ergebnis: Der Fahrer ermüdet nicht so schnell und bleibt ständig aufmerksam, erhöhte Sicherheit.

Gut sehen, gut gesehen werden


Die oberen Lichter werden verwendet, wenn ein Werkzeug auf der Vorderseite die unteren Lichter verdeckt.

Das VSV ist mit LED-Leuchten ausgestattet. Es hat 4 leistungsstarke und beliebig verstellbare Arbeitsscheinwerfer, die einen sicheren Einsatz bei Nacht ermöglichen und dem Bediener einen hervorragenden visuellen Komfort bieten.

vsv sécurité

Technische Daten

Motor

CS2 121 CS3 222 CS4 222 CS4 233 CS4 233-C
Hersteller PERKINS
Leistung 85,9 kW -
116 PS
92,9 kW -
125 PS
110,1 kW - 149 PS

Übertragung

CS2 121 CS3 222 CS4 222 CS4 233 CS4 233-C
Übertragung Stufenlos hydrostatisch
Anzahl der Gänge 2
Geschwindigkeit im Fahrmodus Straße / automotives Fahren 0 - 20 / 0 - 40 km/h
Geschwindigkeit im Arbeitsmodus 0 - 10 / 0 - 20 km/h
Speicherung der Arbeitsgeschwindigkeit Serie

Hydraulikkreis Werkzeuge vorne / hinten / Arm

CS2 121 CS3 222 CS4 222 CS4 233 CS4 233-C
Anzahl der installierten Werkzeugkreise 2 (vorne / Arm) 2 (vorne / Arm) 2 (vorne / Arm) 3 (vorne / hinten / Arm) 3 (vorne / hinten / Arm)
Anzahl der gleichzeitig einsetzbaren Werkzeuge 1 2 2 3 3

Hydraulische Kühlung

CS2 121 CS3 222 CS4 222 CS4 233 CS4 233-C
Lüftertyp Proportional umkehrbar
Automatische Lüfterumkehrung zum Beseitigen von Verstopfungen Serie
Manuelle Bedienung der Lüfterumkehrung Serie

Kabine

CS2 121 CS3 222 CS4 222 CS4 233 CS4 233-C
Seitliches Fenster rechts und Dachfenster Polycarbonat Stärke 8 mm
Sitz Pneumatisch, mit Kopfstütze und Sicherheitsgurt
Ausrichtung des Sitzes +/- 15°
Lenksäule Teleskopisch, einstellbar mit 2 Gelenken
Bordinformations- und Managementsystem Farbdisplay - serienmäßig
Klimaautomatik Serie
Radio/CD-/MP3-Player Serie

Multifunktionsarm

M64T M73T
Seitliche Reichweite 6,40 m 7,30 m
Kinematik Teleskoparm nach vorne versetzt
Stoßdämpfer für Rückwärtsgang Serie
Zweidruck-Rückzugsvorrichtung Serie
Anfahrsicherung automatische Serie

Anpassung der Werkzeuge vorne

CS2 121 CS3 222 CS4 222 CS4 233 CS4 233-C
Leistungsstarke hydraulische Multikupplung Option
Ventilblock vorne Serie (1SE - 2 DE)
Hebevorrichtung Kat II - Hubkraft 3,5 t Option
Zapfwelle vorne 1000 U/min Option
Anbauplatte SETRA / F1 Option

Ladeplattform

CS2 121 CS3 222 CS4 222 CS4 233 CS4 233-C
Abmessungen Breite 2350 x Länge 1780 mm
Kippbrücke Option

Anpassung der Werkzeuge hinten

CS2 121 CS3 222 CS4 222 CS4 233 CS4 233-C
Ventilblock hinten Modul 1 (1SE einfachwirkend + 1DE doppeltwirkend) Option Option Option - Serie
Ventilblock hinten Modul 1+2 (1SE einfachwirkend + 4DE doppeltwirkend) Option Option Option Serie Option
Hebevorrichtung Kat II - Hubkraft 2,8 t - - - Serie -
Zapfwelle hinten 1000 U/min - - - Serie -
Leistungsstarke hydraulische Multikupplung - - - - Serie
Zugzapfenkupplung Serie Serie Serie Serie Serie
Anhängerbremsystem Serie Serie Serie Serie Serie
Anhängerleiter (Gabelkopf und Zugzapfen) Option Option Option Serie -

Gewicht

CS2 121 CS3 222 CS4 222 CS4 233 CS4 233-C
Leergewicht 5 700 kg
zGG (zulässiges Gesamtgewicht) 12 500 kg
zZGG (zulässiges Zuggesamtgewicht) 32 500 kg
Fotos